Links Kontakt Impressum Disclaimer Datenschutzerklärung
Rückblick
 

ehemalige Prinzen

 

1938

Emil I. Falke  
1939 Ferdinand I. Beyermann  
1950 Alfons I. Bohnenpoll  
1953 Emil I. Falke  
1954 Meinolf I. Rörig

Prinz Meinolf, dieser tolle Knabe,
verscheuert unsere ganze Habe.
Aaatalsperre, Amtsverwaltung, Ziegenzucht und Bullenhaltung,
Hassel, Körtge, Kallental: Watt datt wuel nau weren soll ? 

1957 Johannes I. Ringmann  
1958 Johannes II. Drüppel  
1959 Gerhard I. Schäfer  
1960 Winfried I. Schäfer  
1961 Günter I. Drüke  
1962 Günter I. Drüke  
1963 Hubert I. Trusch Früher wie heut`, Spaß an der Freud. 
1965 Dieter I. Coritzius  Humba, Humba, täteri, das ist die Sintfeldmelodie
1966 Bernhard I. Rölleke Wer hält heut ` Maß im ganzen Land,
bestimmt nicht wir vom Karpkestrand.
1967 Georg I. Clausmeyer Und ist der Fuchs auch noch so schlau,
bei uns geht`s weiter mit Helau.
1968 Alois I. Henneken Macht man von außen noch soviel Stunk,
Fürstenberg ist und bleibt der Mittelpunkt.
1969 Heinrich I. Scharfen Wenn jeder Narr entscheiden könnte,
behielt der Kreis die Form der Ente.
1970 Johannes III. Henneken Wir Narren stellen doch am End`
das Großgemeindeparlament.
1971 Johannes IV. Kleinschnittger So ist`s nun mal auf dieser Welt,
was nichts ist, es kostet Geld.
1972 Ulrich I. Ebbers  Helau, hurra – Fastnacht ist für alle da.
1973  Werner I. Schmitz  Lachen, schunkeln, witzig, spritzig,
Fürstenberger Karneval 1973. 
1974   Reiner I. Förster  Und ist die Welt auch voller Streit,
im Karneval herrscht Heiterkeit. 
1975   Manfred I. Wulf  Aus frohem Herzen alles lacht,
Helau und Heissa Fassenacht. 
1976   Helmut I. Münster  Karneval wie eh und je,
in Fürstenberg beim FCC. 
1977   Herbert I. Müller  Bier, Wein, Weib und Gesang,
beim FCC ein Leben lang. 
1978   Hubert II. Rörig  In dieser Saison zum 40. Mal,
groß Karneval im Karpketal. 
1979   Rudi I. Fischer  Mit viel Schwung, Zigarre und Feuer,
ergreift Prinz Rudi das närrische Steuer.
1980 Hubert III. Reutter 

Mit Frohsinn, Helau und vielen Feiern,
wird Prinz Hubert das Narrenschiff in die80er Jahre steuern. 

1981   Alois II. Henneken  Auf geht`s wie anno dazumal,
zur närrischen Kur im Karpketal. 
1982   Gerhard II. Finke  Fürstenberg im Sintfeld grüßt alle Narren dieser Welt. 
1983   Winfried II. Schweins  Vorhang auf, Ihr Narren, ran,
der FCC zeigt, was er kann. 
1984   Dieter II. Kersebaum  Fürstenberg ist sich einig weit und breit,
Karneval ist die schönste Jahreszeit. 
1985   Walter I. Wiedenmann  Wenn Fürstenbergs Hexen reiten,
das Narrenvolk erwacht,
heissa, dann ist Fassenacht. 
1986   Hermann I. Bürger  Gepflegtes Bier und sauberer Wein,
läßt alle Narren fröhlich sein. 
1987   Heiko I. Werner  Fürstenberger Lebensart ist Frohsinn mit Humor gepaart. 
1988   Rolf I. Fischer  Nach Väter Sitte aus uralter Zeit,
regiert noch immer der Frohsinn die Leut`. 
1989   Harald I. Mause  Blick` auf von der Arbeit, vergiß` Hektik und Streit,
genieß die schöne Narrenzeit. 
1990   Wolfgang I. Ebbers 

Solange noch die Karpke fließt
und der Aabach sich ergießt,
solange soll die Narrenschar feiern
ein auf`s andere Jahr.

1991/ 1992   Michael I. Förster Mit Musik, Sport, Humor und Elan
führt Prinz Michael die Narrenschar an.
1993   Heinrich I. Henneken Rund um das Sintfeld ist es der Hit,
Karneval in Fürstenberg reißt alle mit. 
1994   Frank I. Mause  Das größte Glück in diesem Land
ist Karneval live am Karpkestrand. 
1995   Wendelin I. Bunse  Im Sintfeld wird es endlich wahr,
Prinz Wendelin regiert die Narrenschar. 
1996   Matthias I. Breidenbach  Narren dieser Welt wacht auf,
seid wie wir in Fürstenberg gut drauf. 
1997   Peter I. Fischer 

Wenn Menschen zueinander finden,
gemeinsam Grenzen überwinden,
friedlich feiern Hand in Hand,
das ist Karneval im Sintfeldland. 

1998   Sven I. Müller 

Ob jung, ob alt, ob groß, ob klein,
ein Traum – in Fürstenberg Prinz zu sein. 

1999   Josef I. Kleinschnittger 

Mit sowenig Streit wie nötig
und soviel Spaß wie eben möglich,
wollen wir feiern Tag und Nacht
die Fürstenberger Fassenacht. 

2000   Heinz-Wilhelm I. Münster Heute heiter, morgen froh, im Jahr 2000 ebenso. 
2001   Alfons II. Schweins  Nach großem Kongress im Karpketal,
feiern wir Karneval wie anno dazumal 
2002   Michael II. Cole  Weil Karneval wird international,
ist Mick der Prinz im Karpketal 
2003   Reinhard I. Greifenhagen  Der Vorhang öffnet sich,
die Narren treten auf,
der Fürstenberger Karneval nimmt zum 65. Mal seinen Lauf 
2004   Hubert IV. Vorspohl  Karnevalsmenü im Karpkeort,
garniert mit Blasmusik und Sport 
2005   Matthias II. Mause Das gab's noch nie,
man kann es kaum fassen,
Prinz Matthias II. kann das Regieren nicht lassen  
2006   Hardy I. Günter  Mit Freunden feiern wir die schönsten Feste,
drum seid ihr alle zum Fürstenberger Karneval unsere Gäste 
2007   Christian I. Hesse  Nachbardörfer, seht alle her,
nur hier in Fürstenberg, da steppt der Bär 
2008   Martin I. Rörig  Narren in der Karnevalszeit,
sorgen für Frohsinn und Heiterkeit 
2009   Peter II. Klaaßen  Klimakollaps, Börsenknall,
jetzt ist erstmal Karneval,
gerät die Welt auch aus dem Tritt,
vergesst die Sorgen und feiert mit
2010   Jens I. Wiedenmann  Fußball ist nun einerlei,
jetzt ist wieder Narretei 
2011   Matthias III. Stork  Fürstenberg lässt es krachen und beben,
Karneval ist unser Leben
2012   Hermann II. Beiermann  Trotz Skifahren, trommeln und singen,
wird der Karneval in Fürstenberg mit Hermann II. gelingen 
2013  Frank II. Reutter Schon zu Väters Zeiten tanzten Storch und Bär,
auch wilde Hexen trieben umher,
im Blut liegt uns allen der Karneval,
den wollen wir feiern zum 75. Mal
2014 Harold "Paul" I. Atkinson Wir geben richtig Gas und feiern ohne Grenzen,
erst am Aschermittwoch ziehen wir die Bremsen
2015  Stephan I. Coritzius Hoch die Hände, Wochenende,
wir feiern Karneval ohne Ende
2016  Dominik I. Münich Trotz Zuckerhut in Rio und dem Dom am Rhein,
zum Karneval will jeder in Fürstenberg sein.
2017  Hendrik I. Atkinson Partystimmung in den Gassen.
Es ist Karneval: Hoch die Tassen
 2018 Nico I. Henneken  Mit Brauchtum, Hexentanz und Tradition,
feiert der FCC die 80. Session