Links Kontakt Impressum
Home
 

Hoppeditzerwachen 11.11.2017

Pünktlich um 11.11 Uhr sind die Fürstenberge Karnevalisten wieder in die 5. Jahreszeit gestartet. Sowohl das Hoppeditzerwachen am Vormittag als auch die Proklamation des neuen Prinzen lockten erfreulich viele Fans des närrischen Treibens an. Doch der Reihe nach. Traditionell angeführt vom Musikverein Leiberg betraten die Aktiven des FCC den von zahlreichen Neugierigen umsäumten Kirchplatz und lockten die Symbolfiguren des Fürstenberger Karnevals aus den Katakomben des Alten Gerichts. Dem tags zuvor entworfenen diesjährgen Hoppeditz war es anschließend vorbehalten, die frisch gewählten jungen Regenten des Fürstenberger Karnevals, das 46. Kinderprinzenpaar des FCC aus dem Kindergarten Lummerland abzuholen. Prinzessin Julie I. Hammerschmidt und Prinz Leo I. Köhler bewiesen mit einer humorvollen Vorstellungsrede, das ihre Mitschüler ein glückliches Händchen bei der Wahl des neuen Prinzenpaares gehabt haben. Beide begleiteten den FCC–Tross anschließend zur Residenz von Prinz Nico I. Henneken in der Fürstenberger Altstadt, bevor es nach kurzem Zwischenhalt zum traditionellen Fischessen in den Gasthof Hartong ging.

zu den Bildern vom Hoppeditzerwachen ....

 

Showtanzturnier 11.11.2017

Am Abend stand die Proklamation von Prinz Nico I. im Mittelpunkt, wie gewohnt eingebettet in die mittlerweile 10. Auflage des Showtanzturniers „It´s showtime“. Hier zeigten insgesamt 7 Gruppen die hohe Kunst des Showtanzes, jede mit besonderen Vorzügen und Schwerpunkten. Keine leichte Aufgabe für die Jury aus den Darbietungen der Tänzerinnen aus Rösenbeck, Bleiwäsche, Leiberg, Oberntudorf, Schwaney, Bad Lippspringe und Delbrück ein Siegerteam auszuwählen. Bei ihrer ersten Teilnahme freute sich schließlich die Tanzgruppe Shiva aus Delbrück über den Gewinn des Wanderpokals. Umrahmt wurde das Turnier von Auftritten der FCC-Eigengewächse. Die Roten Funken boten ihren bunten und stimmungsvollen Showtanz dar, Solomariechen Charlotte Werny begeisterte gleich zu Beginn mit einem tollen Solotanz. Gardetanz vom Feinsten zeigte die Junioren-Tanzgarde des FCC, die anschließend auch den scheidenden Prinzen Hendrik I. Atkinson und Prinz Nico I. zur Bühnen geleitete. Nach Übernahme der Prinzenkette von seinem Vorgänger verkündete Nico das Motto der diesjährigen Jubiläumssession: „Mit Brauchtum, Hexentanz und Tradition, feiert der FCC die 80. Session“. Nach Absolvierung sämtlicher Programmpunkte blieb anschließend noch reichlich Zeit, mit der Partyband „Loud Neighbours“ den Beginn der neuen Session kräftig zu feiern.

zu den Bildern vom 10. Showtanzturnier ...