Links Kontakt Impressum
Home
 

Karneval der Generationen 2018

Der Schafstall war ausverkauft beim 4. Karneval der Generationen des FCC. Und die Gäste wurden bestens unterhalten mit vielen Höhepunkten aus dem Programm des Gala-Abends, garniert mit einem üppigen Kuchenbuffet.
Vor dem Programm wurde zunächst Rückschau gehalten auf den Beginn des Fürstenberger Saalkarnevals.
Gemeinsam mit den Gründern Helmut Münster, Bernd Röllecke, Werner Meier, Meinolf Henze, Manfred Wulf und Helmut Mühlenbein, die zudem die ein oder andere Anekdote aus dem Jahr 1968 zum Besten gaben, lauschte das Publikum der Originalrede von Prinz Alois I. Henneken, die FCC-Mitglied Rüdiger Drüke freundlicherweise zur Verfügung gestellt hatte.

Prinz Nico I. sowie das Kinderprinzenpaar Julie I. und Leo I. eröffneten anschließend das Programm und so konnten sich die Macher aus dem Jahr 1968 an den Programmpunkten mit den heutigen Aktiven erfreuen. Angefangen vom Herrenballett über die Kleinen Funken, die Roten Funken, die Jugend- und Junioren-Tanzgarde bis zu den ehemaligen Funken und Solomariechen Charlotte Werny war alles vertreten, was im FCC Rang und Namen hat.
Besonderes Highlight war auch wieder der Beitrag der kleinen BSV-Kids, die mit ihrem Tanz zum Thema Pippi Langstrumpf begeistern konnten.

Markus Rose sorgte mit seinen Puppen für ebenso kurzweilige Unterhaltung und Stimmung unter den Gästen wie die Fürstenberger Hoppeditze und so verging die Zeit wie im Fluge und so manch einer aus der älteren Generation nutzte anschließend noch die Gelegenheit, in Erinnerungen zu schwelgen und sich mit den heutigen Aktiven auszutauschen.

.... weiter zu den Bildern ...